Sie sind hier: Therapieformen Supervision  
 THERAPIEFORMEN
Kurzzeittherapie
Psychotherapie
Psychoanalyse
Kindertherapie
Jugendlichentherapie
Gruppentherapie
Familien-/ Paartherapie
Supervision
Coaching

SUPERVISION
 

1. Fallsupervision/ Fallberatung

Supervidierung der Arbeit mit Patienten, Klienten, Anvertrauten; Erarbeitung von Problemlösungen.


2. Institutionsbezogene, mitarbeiterbezogene Supervision

Bei aufgetretenen Schwierigkeiten und Konflikten im Arbeitsumfeld spielen häufig unbewußte innere Konstellationen in den Beziehungen eine Rolle. Eine Bewußtmachung und Klärung dieser "Konklusionen" führt zu wichtigen Erkenntnissen, zu neuer Kraft und neuen Ideen in der Arbeit, und oft ist es möglich, lange hinausgezögerte Veränderungen anzugehen. Die theoretische Beschäftigung, meine praktische Erfahrung und bisherige Zusammenarbeit mit dieser Zielgruppe - LehrerInnen, ErzieherInnen, MitarbeiterInnen von Jugend- und Sozialämtern, Vereinen und sozialpädagogischen Einrichtungen, Beratungsstellen und Praxen - ermöglichte mir eine fundierte Qualifizierung. Für diese MitarbeiterInnen ist beratende Unterstützung und somit (innere) Entlastung besonders wichtig, auch weil diese sich positiv für das betreute Klientel auswirkt.


 
Druckbare Version